Sie sind hier: Region >

Starke Kids und Forscher-Kids haben jetzt Weihnachtspause



Wolfenbüttel

Starke Kids und Forscher-Kids haben jetzt Weihnachtspause


Das AHA-ERLEBNISmuseum hat Weihnachtspause. Foto: Werner Heise Foto: Werner Heise

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Im AHA-ERLEBNISmuseum ist ab Donnerstag, den 15.12.2016 Weihnachtspause für alle Nachmittags-Gruppe, wie die Forscher-Kids und die Starken Kids, gibt Annette Goslar vom AHA-ERLEBNISmuseum bekannt.



Am Sonntag, den 11. Dezember 2016, wurde der Abschluss für 2016 mit einem kleinen Lichterfest begangen. Adventshäuschen und kleine Leuchtgläser mit Zuckerkristallen wurden hergestellt, die dann mit Kerzen bestückt wurden. Die leuchtenden Lichter wurden von den Kindern zum Kinohof des Weihnachtsmarktes getragen. Dort wurden gemeinsam mit den Besuchern Weihnachtslieder gesungen. Über die Kunststücke mit brennenden Feuerpois, die von der Projektstudentin Saskia Hartleb vorgeführt wurden, staunten die Kinder und hatten viele Fragen dazu. Gemütlich wurde es für das AHA-Team, Kinder und Eltern bei einem heißen Punsch und dem Film „Hüter des Lichts“. Los gehe es im AHA-ERLEBNISmuseum für alle AHA- Gruppen wieder im neuen Jahr nach den Weihnachtsferien. Die genauen Daten finden sich alle im AHA-Kalender auf der Internetseite unter "www.ahamuseum.de".


zur Startseite