Sie sind hier: Region >

Statt erlaubter 100 - Fahrer mit Tempo 215 unterwegs



Braunschweig

Statt erlaubter 100 - Fahrer mit Tempo 215 unterwegs


Symbolfoto: Thorsten-Raedlein
Symbolfoto: Thorsten-Raedlein

Artikel teilen per:

Braunschweig. Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Autobahn A 2 in Höhe Kreuz Nord wurden in 1,5 Stunden Samstagvormittag zwischen 8.30 Uhr und 10.30 Uhr 2045 Fahrzeuge gemessen.



Davon waren 120 zu schnell. 21 Fahrzeugführer müssen mit Fahrverbot rechnen. Trauriger Rekord ein Fahrzeugführer wurde mit 215 km/h gemessen. Erlaubt war an dieser Stelle lediglich Stundenkilometer.


zur Startseite