Sie sind hier: Region >

Stau: Mann fährt rückwärts über die A39



Salzgitter

Stau: Mann fährt rückwärts über die A39


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Salzgitter. Am Donnerstagvormittag hatte sich auf der A39 zwischen Thiede und Lebenstedt ein Stau gebildet. Ein 50-jähriger Autofahrer legte daraufhin den Rückwärtsgang ein und fuhr etwa 500 Meter rückwärts, um die nächstgelegene Abfahrt zu erreichen.



Mehrere Verkehrsteilnehmer machten durch das Betätigen der Hupe auf sich aufmerksam, doch der 50-Jährige ließ sich dadurch nicht von seinem Vorhaben abbringen.

Der hinter dem Stau noch fließende Verkehr wurde durch das Verhalten des Mannes gefährdet. Er konnte durch Polizeibeamte gestoppt werden. Gegen den Autofahrer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.


zur Startseite