Sie sind hier: Region >

Stedumer Feuer-Held: Wie Yavuz Bicer seine Nachbarn rettete



Peine

videocamVideo
Stedumer Feuer-Held: Wie Yavuz Bicer seine Nachbarn rettete

von Nick Wenkel


Yavuz Bicer realisierte das Feuer und handelte geistesgegenwärtig. Er lief ins Haus und holte mehrere Personen aus den Flammen. Foto: Rudolf Karliczek/Aktuell24; Video: Aktuell24

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Peine. Am gestrigen Samstag kam es zu einem verheerenden Feuer in Stedum (Landkreis Peine). Gebrannt hatten eine Scheune und ein Wohnhaus, neun Personen verloren dabei ihr Hab und Gut. Doch es hätte wohlmöglich noch viel schlimmer kommen können: Dem beherzten Eingreifen eines Nachbarn sei es zu verdanken, dass alle Personen das Feuerhaus unverletzt verlassen konnten.



Yavuz Bicer heißt der junge Mann, der mit seiner Heldentat wohlmöglich mehrere Menschenleben rettete. „Ich bin sofort reingegangen und habe den kranken Vater rausgeholt", erklärt Bicer. Der kranke Vater, einer der Anwohner des letztlich vollständig abgebrannten Hauses, ist nämlich bettlägerig und hatte von dem Feuer bis zu diesem Zeitpunkt nichts mitbekommen. Nachdem der Stedumer den Vater aus dem brennenden Haus trug, habe er sich sofort um die anderen Personen gekümmert. „Dann habe ich die Mutter und die Kinder rausgeholt", so der Retter. Auch siehatten das Feuer bis zum Einschreiten von Yavuz Bicer noch nicht realisiert.

„Ich bin noch unter Schock"


Trotz seiner mutigen Rettungsaktion hat Bicer den gestrigen Abendbislang nicht vollständig verarbeiten können. „Ich bin noch unter Schock", schildert der junge Mann, der neben den Anwohnern auch mehrere Tiere, darunter sechs Kaninchen, aus dem brennenden Haus rettete. Auch wenn der schlimme Abend aus gesundheitlicher Sicht für allePersonen glimpflich endete, bleibt dennoch ein völlig zerstörtes Haus zurück. Aber die Stedumer halten zusammen: Die Gemeinde befindet sich bereits seit dem gestrigen Abend auf der Suche nach Unterkünften für die Betroffenen. Glücklicherweisewurde bei dem Feuer niemand verletzt.Ein Umstand, der vor allem auch dem beherzten Eingreifen von Yavuz Bicer geschuldet ist.


Lesen Sie auch:


https://regionalpeine.de/schlimmes-feuer-neun-personen-verlieren-ihr-hab-und-gut/


zum Newsfeed