whatshotTopStory

Straßenarbeiten: K4 ab Mittwoch gesperrt

Wegen Arbeiten an der Fahrbahndecke wird die K4 zwischen Salzgitter-Lesse und Berel ab dem kommenden Mittwoch gesperrt.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

22.06.2020

Salzgitter. Wegen einer Erneuerung der Fahrbahndecke soll ab dem kommendem Mittwoch die Kreisstraße 4 zwischen Salzgitter-Lesse und Berel bis voraussichtlich 10. Juli gesperrt werden. Das berichtet die Stadt Salzgitter in einer Pressemitteilung.


Demnach führe die Stadt Salzgitter auf der K4 zwischen Salzgitter-Lesse und der Kreisgrenze vor Berel Deckensanierungsarbeiten durch. Die Arbeiten begännen am Mittwoch und sollten bis zum 10. Juli andauern. Die Kreisstraße K4 müsse dafür zwischen Salzgitter-Lesse und Berel voll gesperrt werden. Umleitungen würden ausgeschiledert.

Die KVG-Linien 608 und 609 könnten wegen der Arbeiten an den Haltestellen „SZ-Lesse, Bauplatz“ nicht halten. Stattdessen würden die eingerichtete Ersatzhaltestelle „Nienstedter Straße“ im Bereich der Volksbank angefahren werden.


zur Startseite