Sie sind hier: Region >

Streifenwagen Vorfahrt genommen: Haftbefehl und ohne Führerschein



Goslar

Streifenwagen Vorfahrt genommen: Haftbefehl und ohne Führerschein


Der Goslarer gab zuerst falsch Personalien an. Symbolfoto: Anke Donner
Der Goslarer gab zuerst falsch Personalien an. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Langelsheim. Am heutigen Freitag befuhr nach Angaben der Polizei eine Funkstreife die August-Grotehenne-Straße. An der Einmündung zur Harzstraße missachtete ein 31-jähriger Goslarer mit seinem Hyundai die Vorfahrt des Streifenwagens.



Da der Goslarer sich vor Ort nicht ausweisen konnte, wurde er mitgenommen zur Polizeiwache. Hier stellte sich heraus, dass er zunächst falsche Personalien gegenüber der Polizei angegeben hatte. Zudem war seine Fahrerlaubnis entzogen und es bestand ein Haftbefehl gegen ihn. Es wurden Verfahren wegen Falscher Namensangabe und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Im Anschluss wurde der Mann zur Justizvollzugsanstalt Goslar gebracht.


zur Startseite