whatshotTopStory

Streit im Bus: 60-Jähriger greift Polizisten an

Der Polizist hatte versucht regelnd einzugreifen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

25.07.2020

Goslar. Am gestrigen Freitag, gegen 15:30 Uhr, kam es zu Streitigkeiten in einem Linienbus in der Goslarer Altstadt. Der Aufforderung durch die Busfahrerin den Bus zu verlassen, kam ein 60-jähriger Goslarer nicht nach. Ein zufällig anwesender Polizeibeamter gab sich als solcher zu erkennen und versuchte regelnd einzugreifen. Der 60-Jährige griff darauf den Polizeibeamten tätlich an. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.


In weiterer Folge habe er vor Ort fixiert werden können. Er sei dem Polizeigewahrsam zugeführt worden. Weiterhin wären strafrechtliche
Ermittlungen hinsichtlich des Widerstands und Tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte gegen ihn eingeleitet worden.


zur Startseite