whatshotTopStory

Sturm Hermine: Baum drohte auf Straße zu stürzen

Die Feuerwehr Bad Harzburg war bereits im Sturmeinsatz.

Im Sturmtief drohte ein Baum auf die Straße zu stürzen.
Im Sturmtief drohte ein Baum auf die Straße zu stürzen. Foto: Feuerwehr Stadt Bad Harzburg

Artikel teilen per:

27.12.2020

Bad Harzburg. In Bad Harzburg hat Sturmtief Hermine am Morgen bereits für den ersten Einsatz der Feuerwehr gesorgt. Auf der Kreisstraße 46 zwischen Bettingerode und Harlingerode drohte ein Baum umzustürzen. Das berichtet die Feuerwehr in einer Presseinformation. Der Deutsche Wetterdienst hat eine amtliche Warnung herausgegeben.



Um 8.45 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Bettingerode sowie die Drehleiter und ein Rüstwagen der Ortsfeuerwehr Bad Harzburg alarmiert. Direkt an der Bundesstraßenbrücke zwischen Bettingerode und Harlingerode drohte ein Baum umzustürzen. Mit zwei Kettensägen haben die Einsatzkräfte die Gefahr beseitigt und die kurzzeitig gesperrte Straße anschließend wieder für den Straßenverkehr freigeben können.


zur Startseite