Sie sind hier: Region >

Sturmtief "Herwart": Mehrere Bäume umgestürzt



Gifhorn

Sturmtief "Herwart": Mehrere Bäume umgestürzt


In Meinersen stürzte ein Baum auf ein Haus. Foto: Feuerwehr Meinersen
In Meinersen stürzte ein Baum auf ein Haus. Foto: Feuerwehr Meinersen

Artikel teilen per:

Gifhorn. Wie die Feuerwehr Meinersen mitteilte, wurde sie aufgrund des Sturmes zu verschiedenen Einsätzen wegen umgestürzter Bäume gerufen.



Um 4 Uhr waren die Freiwilligen Feuerwehren Ettenbüttel und Meinersen auf die Landesstraße 283 kurz vor der Kreuzung mit der B188 wegen eines Baums auf Straße im Einsatz. Die Freiwillige Feuerwehr Ahnsen musste um 5.31 Uhr in Ahnsen in der Müdener Straße Ecke Dorfstraße einen großer Ast einer Eiche auf Straße entfernen. Ein Baum auf der Straße zwischen dem Flettmar Bahnhof und Flettmar beschäftigte um 6.04 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Müden/Dieckhorst.

Um 7.35 wurde die Freiwillige Feuerwehr Meinersen wurde um 7.35 Uhr in den Oheweg gerufen, wo ein Baum auf ein Haus gestürzt war. Nach Begutachtung mit dem Eigentümer wurde entschieden, dass die Bergung durch eine Fachfirma erfolgen muss, um so weiteren Schaden am Haus zu verhindern.


zur Startseite