Sie sind hier: Region >

Salzgitter: Susanne Niemeyer ist neue Kreisjägermeisterin



Salzgitter

Susanne Niemeyer ist neue Kreisjägermeisterin

Erstmals übernimmt in Salzgitter eine Frau dieses Amt.

Eric Neiseke, Erster Stadtrat der Stadt Salzgitter (rechts) gratuliert der neuen Kreisjägermeisterin Susanne Niemeyer und den anderen Mitgliedern des Jagdbeirats Hans Kasinger, Herbert Würstemann, Joachim Lüders, Axel Kornblum und Detlef Tolzmann. Dirk Werthmann war nicht anwesend.
Eric Neiseke, Erster Stadtrat der Stadt Salzgitter (rechts) gratuliert der neuen Kreisjägermeisterin Susanne Niemeyer und den anderen Mitgliedern des Jagdbeirats Hans Kasinger, Herbert Würstemann, Joachim Lüders, Axel Kornblum und Detlef Tolzmann. Dirk Werthmann war nicht anwesend. Foto: Stadt Salzgitter

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Salzgitter. Auf Vorschlag der Kreisjägerschaft wurde Susanne Niemeyer am 3. November vom Rat der Stadt Salzgitter für die Dauer dessen Wahlperiode zur Kreisjägermeisterin gewählt. Erstmals übernimmt in Salzgitter eine Frau dieses Amt. Wie die Stadt Salzgitter in einer Pressemitteilung berichtet, fand jetzt die offizielle Verpflichtung statt.



Lesen Sie auch: Schornsteinfeger in Salzgitter - Sieben Bezirke vergeben


Zu den ehrenamtlichen Tätigkeiten von Susanne Niemeyer gehören unter anderem die Beratung der Jagdbehörde bei allen jagdlichen Anliegen. Darüber hinaus gehört sie dem Jagdbeirat an, beruft die Sitzungen ein und leitet sie. In der Sitzung wurden ebenfalls die Mitglieder des Jagdbeirates vom Rat der Stadt gewählt. Der Jagdbeirat besteht neben der Kreisjägermeisterin aus weiteren sechs Mitgliedern, die auf Vorschlag der Landwirtschaftskammer, der Jägerschaft, vom Naturschutzbeauftragten sowie von der Anstalt Niedersächsische Landesforsten ebenfalls vom Rat zu bestimmen waren. Auch sie übernehmen diese Tätigkeit ehrenamtlich.

Der neue Jagdbeirat:



Dem Jagdbeirat gehören somit an: Suanne Niemeyer als Kreisjägermeisterin, Hans Kasinger als Vertreter der Landwirtschaft, Dirk Werthmann als Vertreter der Forstwirtschaft, Herbert Würstemann als Vertreter der Jagdgenossenschaften, Joachim Lüders als Vertreter der Jäger, Axel Kornblum als Vertreter des Naturschutzes und Detlef Tolzmann als Vertreter der Anstalt Niedersächsische Landesforsten.

Am 15. Dezember fand die feierliche Verpflichtung der Mitglieder durch Ersten Stadtrat Eric Neiseke, als Stellvertreter von Oberbürgermeister Frank Klingebiel, im Ratssaal der Stadt Salzgitter statt. Hierbei wurden die Mitglieder über ihre Pflichten nach dem Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetz belehrt. Im Anschluss fand die erste Sitzung des neu gewählten Jagdbeirates statt. Die Stadt Salzgitter bedankt sich für das ehrenamtliche Engagement und freut sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit.


zum Newsfeed