Sie sind hier: Region >

Talentcampus geht weiter: Stadt bietet Ferienprogramme für Kinder und Jugendliche an



Salzgitter

Talentcampus geht weiter: Stadt bietet Ferienprogramme für Kinder und Jugendliche an

Für das Jahr 2021 ist eine Projektreihe geplant mit dem Titel „Spiel mit! – Klimahelden in Salzgitter“.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Salzgitter. Die Volkshochschule (VHS) der Stadt Salzgitter bietet wieder kostenloslose Ferienprogramme für Kinder und Jugendliche im Alter von neun bis 15 Jahren an. Für das Jahr 2021 ist eine Projektreihe geplant mit dem Titel „Spiel mit! – Klimahelden in Salzgitter“. Dies teilt die Stadt Salzgitter in einer Pressemitteilung mit.



In den Osterferien gehe es von Montag, 29. März bis Donnerstag, 1. April los mit „Kleine Tiere, große Wirkung“. Gemeinsam tauchen die Teilnehmenden ein in die Welt der Insekten und begreifen ihren unterschätzten Wert für die Umwelt, das gesamte Ökosystem und somit auch für die Erderwärmung. Mithilfe von digitaler Fotografie und/oder verschiedenen Zeichentechniken würden eigene Kartenspiele erstellt und die Kinder und Jugendlichen schlüpfen in die Rolle von Klimahelden. Aus Steinen würden eigene „Tic-Tac-Toe-Spiele“. Außerdem entstünden unverwechselbare Nachbildungen der erforschten Insekten aus Materialien aus dem Müll und Draht in der Kunstwerkstatt, die Einzug in eine selbstkreierte Informationsbox halten. Passend zum Frühling würden zudem kleine Seedbombs hergestellt, um auch die grauen Ecken von Salzgitter in diesem Jahr mit bunten, nachhaltigen Farbtupfern versehen zu können.

Das Konzept des „talentCAMPus“ sei ein Beitrag des deutschen Volkshochschul-Verbands zum Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Weitere Informationen zum talentCAMPus und den Projekten seien auf der VHS-Internetseite www.vhs-salzgitter.de nachzulesen oder können telefonisch unter 05341 839-2203 nachgefragt werden.


zur Startseite