Salzgitter

Telefonbetrüger in Salzgitter erfolglos


Telefonbetrüger versuchen immer wieder, Senioren Geld aus der Tasche zu ziehen. Foto: Nick Wenkel
Telefonbetrüger versuchen immer wieder, Senioren Geld aus der Tasche zu ziehen. Foto: Nick Wenkel Foto: Archiv

Artikel teilen per:

26.01.2017

Salzgitter. Gestern wurden zwei versuchte Telefonbetrugsfälle gemeldet: Die Anrufer versuchten, von Seniorinnen Geld zu ergaunern.



Am Mittwoch versuchten Betrüger an das Geld von Seniorinnen aus Salzgitter zu gelangen: Bei einer 65-Jährigen gaben sie sich als Enkel aus. Die 65-Jährige erkannte den Trick und legte sofort auf.

Bei einer 70-Jährigen meldete sich eine angebliche "Polizistin Müller" und forderte 1000 Euro, um ein drohendes Verfahren abzuwenden. Auch hier ging die Seniorin nicht auf die Forderung ein und legte auf.

Die Betrüger versuchen mit immer neuen Maschen an das Geld von Senioren zu gelangen. Bitte auf Geldforderungen am Telefon nicht eingehen, auflegen und anschließend die Polizei informieren.


zur Startseite