Sie sind hier: Region >

Telefonierender Radfahrer wurde mit Haftbefehl gesucht



Braunschweig

Telefonierender Radfahrer wurde mit Haftbefehl gesucht

von Polizei Braunschweig


Foto: Sina Rühland

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Braunschweig. Weil er auf einem Fahrrad in der Fußgängerzone fuhr und dabei mit seinem Handy telefonierte wurde ein 45-Jähriger am Donnerstagmittag von einer Polizeistreife kontrolliert.

Dabei stellte sich heraus, dass gegen den Mann ein Haftbefehl des Amtsgerichts Salzgitter über eine Restfreiheitsstrafe von zehn Tagen vorlag. Das Fahrrad war Anfang Oktober 2014 in Peine gestohlen worden. Zudem hatte der Beschuldigte zwei Konsumeinheiten Heroin bei sich.


zur Startseite