Wolfenbüttel

Thema Sicherheit im Mittelpunkt der Beratungen


Der CDU-Arbeitskreis Politische Basisarbeit mit Kreisvorstandsmitglied Andreas Meißler (r.) während der jüngsten Beratungen. Foto: Privat
Der CDU-Arbeitskreis Politische Basisarbeit mit Kreisvorstandsmitglied Andreas Meißler (r.) während der jüngsten Beratungen. Foto: Privat Foto: Privat

Artikel teilen per:

14.09.2016

Der CDU-Arbeitskreis Politische Basisarbeit kam am vergangenen Mittwoch im Hotel Forsthaus am Neuen Weg zu Beratungen zusammen. Im Mittelpunkt der Tagung stand laut Pressemitteilung die innere und äußere Sicherheit in Deutschland.



Friedrich Deichmann führte zum Beginn mit einem Impulsvortrag als Sektionsleiter der Gesellschaft für Sicherheitspolitik im Raum Braunschweig-Peine-Wolfenbüttel in das Thema ein und stellte umfangreiche Literatur zur Verfügung.

Nach eingehenden und ausführlichen Beratungen formulierten die Anwesenden insbesondere Forderungen an den Kreisvorstand zu den Themen Ein- und Zuwanderung, Ausstattung der Polizei- und Sicherheitskräfte sowie der Bundeswehr.


zur Startseite