Unsere Artikel zum Thema:

DRK Wolfenbüttel

Alles zum Thema DRK Wolfenbüttel.


Das Haus stand in Vollbrand.

Wolfenbüttel

Großbrand in Achim: Alte Gaststätte vollkommen zerstört - Meterhohe Flammen

Die Feuerwehr musste die höchste Alarmstufe für den Landkreis ausrufen.


Justin Hoffmann, der vom FBE begleitet wird, bei einem Praktikum bei der Firma MAN

Wolfenbüttel

DRK: Menschen mit Behinderung sollen in Jobs kommen

Bei einem Info-Abend am Montag will das DRK alle offenen Fragen klären.


Daniel Schulte (rechts) ist Geschäftsführer des DRK-Rettungsdienstes in Wolfenbüttel, Steffen Tegtmeier (links) leitet den Dienst.

Wolfenbüttel

Neuer Rettungsdienst: Gemeinde Cremlingen nun kein weißer Fleck mehr

Bedarfsplan zwischen DRK und Landkreis ist neu geregelt.


Diese aktive Gruppe trägt Sorge für das Funktionieren der DRK-Kleiderkammer am Exer 15 in Wolfenbüttel (von links vorn im Uhrzeigersinn): Barbara Melzer, Annelie Kastellan, Angelika Hennecke, Rolf Lohmann, Joachim Korsch, Meluta Schreiber, Hermann Schreiber, Heidi Sonnenberg, Gisela Peter und Helga Hann

Wolfenbüttel

Kleiderkammer benötigt Spenden

Manche Leute versuchen, bei den Helfern ihren Müll zu entsorgen.


Symbolbild

Wolfenbüttel

Lage wegen mangelnder Blutspenden bedrohlich

Termin für Freiwillige am 1. September.


Am Freitag zog es bereits viele Besucher in die Innenstadt.

Wolfenbüttel

Altstadtfest Wolfenbüttel: Das erwartet die Besucher heute

Auch am heutigen Samstag gibt es ein buntes Programm auf dem Altstadtfest Wolfenbüttel.


Freude im Tafel-Shop des DRK-Kreisverbandes.

Wolfenbüttel

Tafel verteilt zum 15. Mal Schulranzen an Kinder

Zum ersten Mal wurde dabei Englisch gesprochen.


Kerstin Krake, Jonah Czerwinski, Björn Försterling, Kevin Barbe, York Will, Heiko Salfeld und Joachim Korsch (v. li.). Kevin Barbe nahm aufgrund einer coronabedingten Quarantäne online an der Versammlung teil.

Wolfenbüttel

Kevin Barbe ist neuer Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Wolfenbüttel

Der langjährige Vorsitzende Björn Försterling möchte seine Rotkreuzarbeit künftig beim Kreisverband intensivieren.


Die Feuerwehr im Einsatz.

Wolfenbüttel

Feuer in Wolfenbüttels Innenstadt - Mann und Katzen gerettet

Die Polizei ermittelt in alle Richtungen.


Symbolbild

Wolfenbüttel

110 Abholer an einem Tag: Rekord-Nachfrage bei Wolfenbütteler Tafel

Notfalls mit Zukäufen soll ein Aufnahmestopp verhindert werden.


So sieht aktuell die vorbereitete Unterkunft im KOMM aus. Stolz auf das Erreichte sind (von links): Philipp Quinzler, ein neuer ehrenamtlicher Mitarbeiter der DRK-Flüchtlingshilfe und der Tafel, Aline Gauder als Teamleitung DRK-Ehrenamtskoordination und Ulrich Kuball, DRK-Helfer beim Sozio-Med-Mobil und der Flüchtlingshilfe.

Wolfenbüttel

Im ehemaligen Impfzentrum entsteht eine Flüchtlingsunterkunft

Knapp 200 Personen sollen ab August im KOMM Tennsicenter untergebracht werden.


Symbolbild.

Wolfenbüttel

Neubau für Rettungsdienst und Katastrophenschutz hängt in der Luft

Der Baubeginn steht in den Sternen, was ein Problem aufwirft.


Björn Försterling, Ivica Lukanic und Philipp Cantauw hecken jetzt gemeinsam das nächste Benefizevent aus.

Wolfenbüttel

Wolfenbütteler spendeten diese hohe Summe für die Tafel

Bei einer Auktion konnte Bürgermeister Ivica Lukanic für einen Kochabend ersteigert werden.


In der Dr.-Heinrich-Jasper-Straße steht ein Dachstuhl in Flammen.

Wolfenbüttel

Dicker Rauch über Wolfenbüttel: Dachstuhl steht in Flammen

Die dicke, schwarze Rauchsäule ist schon von weitem zu sehen und zieht in Richtung Innenstadt.


Wolfenbüttels Bürgermeister ivica Lukanic ließ sich versteigern. Für 5.000 Euro erhielten Björn Försterling und Philipp Cantauw den Zuschlag.

Wolfenbüttel

Försterling und Cantauw ersteigern Wolfenbüttels Bürgermeister

Für den guten Zwecke machten Björn Försterling und Philipp Cantauw eine ordentliche Summe locker.


Symbolfoto

Wolfenbüttel

Katastrophenschutz braucht Unterstützer: Jetzt mitmachen

Für die Mitarbeit im Katastrophenschutz, beziehungsweise im Katastrophenschutzstab, suchen Landkreis und DRK Ehrenamtliche, die sich engagieren möchten.


Mit der Drehleiter wurden die Flammen bekämpft.

Wolfenbüttel

Großeinsatz in der Nacht: Dach eines Wohnhauses brannte

Rund 100 Einsatzkräfte hatten mehrere Stunden zu tun.


Diese Scooter hatten Feuer gefangen.

Wolfenbüttel

Wieder Feuer in Wolfenbüttel: E-Scooter sorgte für Kellerbrand

Vier Personen kamen ins Krankenhaus.


Symbolbild.

Wolfenbüttel

Bei Blutspende: Antikörper gegen Coronavirus bestimmen lassen

Wer den Antikörpertest wünscht, bekommt 10 bis 15 Tage später das Ergebnis über die Blutspende-App oder den digitalen Spenderservice.


Das Team des Kreißsaals freut sich, ihren Patientinnen mit der neuen Geburtswanne eine weitere Unterstützungsmöglichkeit bieten zu können.

Wolfenbüttel

Klinikum präsentiert neue Geburtswanne

Zudem ist die Kreißsaalführung wieder vor Ort möglich.


Im Gesundheitsamt wird der Platz knapp.

Wolfenbüttel

Platz wird knapp - Landkreis will Räume vom DRK kaufen

Der Landkreis Wolfenbüttel braucht mehr Platz für Büros und Personal. Der Teilkauf einer Immobilie soll Abhilfe schaffen. Dafür müsste die Verwaltung aber tief in die Tasche greifen.


Fröhliche Kinder vor der DRK-Tafel in Wolfenbüttel mit Schulleiterin Birgit Oppermann (hinten links) und Tafel-Leiterin Juliane Liersch (rechts).

Wolfenbüttel

Grundschüler überraschen Rotes Kreuz mit großer Spende

Das Rote Kreuz in Wolfenbüttel konnte sich über eine überraschende Spende freuen. Noch dazu von einer Grundschule.


Pfarrerin Melanie Schwerdtfeger, Bürgermeister Gerhard Wiche, Nicole Lübbecke (SAPV Harz-Heide, Pflegemanagement), Elke Oberg (Kirchenvorstandsvorsitzende Gemeinde Kissenbrück), Volker Wagner (Geschäftsführer Diakoniestationen Harz-Heide), Andreas Ring (Vorstand DRK Kreisverband Wolfenbüttel), Yvonne Lubba (Pflegedienstleitung Filiale Kissenbrück) (v. li.).

Wolfenbüttel

Diakoniestationen Harz-Heide übernehmen DRK-Pflegedienst

Das DRK hatte Ende letzten Jahres angekündigt, den ambulanten Dienst aufzugeben. Nun übernimmt ein Tochterunternehmen der Evangelischen Stiftung Neuerkerode.


Zu jeder Einsatzvorbereitung gehört das Überprüfen des Sanitätsmaterials.

Wolfenbüttel

44 Hilfeleistungen und 172 geleistete Helferstunden bei Sportfest

Der DRK Kreisverband Wolfenbüttel zieht eine positive Bilanz zum Einsatz. Es gab aber auch schwerere Verletzungen.


Symbolbild.

Wolfenbüttel

Blutkonserven gefährlich knapp - Ortverband bittet um Blutspende

Die Blutspende wird nicht an der gewohnten Adresse stattfinden.


Symbolbild.

Wolfenbüttel

DRK ruft zur Blutspende in der Lindenhalle auf

Die Vorräte seien weiterhin knapp, teilte der DRK-Ortsverein Wolfenbüttel mit.


Tobias Liersch bespricht die Arbeiten mit den Helfern von THW, Feuerwehr und Rotem Kreuz.

Wolfenbüttel

DRK, Feuerwehr und THW richten Unterkunft für Geflüchtete her

Die Einrichtung wird vom DRK im Auftrag des Landkreises betrieben und konnte mithilfe des Technischen Hilfswerks (THW) und der Feuerwehrtechnischen Zentrale binnen kürzester Zeit für die Beherbergung von Menschen ertüchtigt werden.


Helfer richteten heute das ehemalige Impfzentrum für Flüchtlinge her.

Wolfenbüttel

Helfer von DRK,THW und Feuerwehr richten Veranstaltungsstätte für Flüchtlinge her

Am heutigen Samstag wurden in der Veranstaltungsstätte KOMM Doppelstockbetten aufgebaut


Personalwechsel an der Spitze des DRK-Rettungsdienstes in Wolfenbüttel: Björn Försterling (links) übergab die Geschäftsführung an Daniel Schulte.

Wolfenbüttel

Rettungsdienst Wolfenbüttel unter neuer Leitung

Der DRK-Rettungsdienst in Wolfenbüttel hat einen neuen Geschäftsführer. Daniel Schulte folgt auf Björn Försterling.


Symbolbild.

Wolfenbüttel

Bei Blutspende: Antikörper gegen Coronavirus bestimmen lassen

Besonders die Blutgruppen A und 0 haben nur noch für wenige Tage Vorräte zur Verfügung. Menschen mit diesen Blutgruppen seien daher besonders dringend aufgerufen, spenden zu gehen.


Das Team der Freiwilligenagentur.

Braunschweig | Wolfenbüttel

Freiwilligenagentur vermittelt in nur einer Woche 135 Freiwillige

In den kommenden Wochen werden individuelle Patenschaften für Geflüchtete vermittelt.


Unter großem Einsatz wurden die Notunterkünfte ausgestattet.

Wolfenbüttel

Erste Ukraine-Geflüchtete im Landkreis angekommen

In der Okeraue in Wolfenbüttel und in der alten Realschule Schöppenstedt wurden vom DRK Notunterkünfte eingerichtet.


v. l.: Katharina Treder (dm-Mitarbeiterin), Yvonne Raetzel (dm-Mitarbeiterin, Rüdiger Warnke (Vorstand Eintracht Braunschweig Stiftung und Mitglied des Aufsichtsrates) sowie Nicole Kumpis (Vizepräsidentin des BTSV Eintracht von 1895 e.V. und Vorständin des DRK Kreisverbandes Braunschweig-Salzgitter e.V.) bei der Scheckübergabe.

Region

Eintracht Braunschweig: Drogerie spendet 10.000 Euro für die "Hilfe für die Ukraine“

Wie viel genau am Aktionsspieltag eingenommen wurde, ist derzeit noch nicht bekannt.


Archivbild.

Region

Ukrainekrieg: Eintracht Braunschweig plant Aktionsspieltag

Unter dem Motto "In den Farben vereint – Hilfe für die Ukraine“ sollen Spenden gesammelt werden.


Auch in der Küche des DRK-Solferino wird die App eingesetzt.

Wolfenbüttel

Selbsthilfe per App – DRK bietet Schulung für Alltagsbegleiter

Entwickelt wurde die Anwendung in dem mehrjährigen Projekt "Smarte Inklusion" der Ostfalia-Hochschule gemeinsam mit dem DRK und weiteren Projektpartnern.


Symbolbild

Wolfenbüttel

Nach der Winterpause: Erste Cremlinger Blutspende am 18. März

Von 15.30 bis 19.30 Uhr besteht für alle gesunden Spendewilligen im CEC die Gelegenheit, ihren persönlichen Beitrag zu leisten.


Das Feuer war vom Schuppen auf das angrenzende Gebäude übergesprungen.

Wolfenbüttel

Nach Feuer in Sanitärfirma - Polizei schnappt Tatverdächtigen

Etwa 100 Einsatzkräfte kämpften gegen die Flammen.


Symbolbild.

Region

IOM erwartet 225.000 Ukraine-Flüchtlinge in Deutschland

Die Internationale Organisation für Migration (IOM) schätzt, dass bis zu 225.000 Kriegsvertriebene aus der Ukraine in Deutschland Schutz suchen könnten.


Kistenweise Kleidung wird von Ehrenamtlichen des DRK in den 40-Tonner verladen.

Helmstedt | Wolfenbüttel

Kleiner Spendenaufruf sorgt für große Hilfewelle - DRK trägt Hilfsgüter für die Ukraine zusammen

Die Hilfsgüter stammen vollständig aus den Katastrophenschutzbeständen des DRK. Die Aktion ins Rollen gebracht hat ein gebürtiger Helmstedter, der in der Ukraine gelebt hat.


Symbolbild.

Region

IfW befürchtet Wohlstandsverluste als Folge des Ukraine-Krieges

Das Institut für Weltwirtschaft (IfW) warnt vor langfristigen Auswirkungen des Ukraine-Kriegs auf die globalisierte Weltwirtschaft.


Symbolbild.

Region

Darum schickt das DRK keine Kleiderspenden in die Ukraine

Viele Menschen wollen für die Menschen in der Ukraine spenden, besonders Kleidung wird oft angeboten. Warum das aber oft nicht zielführend ist, erklärt der Helmstedter DRK-Chef Mark-Henry Spindler im Gespräch mit regionalHeute.de.


Die Solidarität mit der Ukraine in der Region ist groß.

Region

Krieg in der Ukraine: So können Sie helfen

Seit der vergangenen Woche tobt Krieg in der Ukraine. Viele Menschen in der Region zeigen Solidarität. Hier sehen Sie, wie Sie den Menschen im Kriegsgebiet helfen können.


Symbolbild.

Region

Grüne wollen lockerere Einreisebestimmungen für Ukraine-Flüchtlinge

Der Vizechef der Grünen-Bundestagsfraktion, Konstantin von Notz, hat sich angesichts der russischen Militäroffensive gegen die Ukraine dafür ausgesprochen, die Einreisebestimmungen für Flüchtlinge zu lockern.


Symbolbild.

Wolfenbüttel

Blutkonserven werden knapp: DRK ruft zur Blutspende auf

Blutkonserven sind nicht nur bei Unfällen oder Operationen notwendig. Auch in der Krebstherapie ist der Bedarf hoch.


regionalHeute.de berichtet im Live-Ticker über die aktuelle Corona-Lage in der Region.

Region

Corona-Ticker: So ist die Lage in der Region

In diesem Ticker fassen wir die aktuelle Lage der Coronapandemie in Braunschweig, Gifhorn, Goslar, Helmstedt, Peine, Salzgitter, Wolfenbüttel und Wolfsburg zusammen.


Symbolfoto.

Wolfenbüttel

Rettungsdienst Wolfenbüttel: Einsätze in 2021 deutlich gestiegen

Im vergangenen Jahr gab es deutlich mehr Einsätze für den Rettungsdienst Wolfenbüttel, als noch 2020.


Symbolbild.

Wolfenbüttel

Yelina macht Feuerwehren in Wolfenbüttel zu schaffen

Bisher wurden aber keine größeren Schäden gemeldet. Teile der Fahrbahn auf der A36 waren jedoch kurzzeitig blockiert.


Auch der Rettungsdienst hat mit Corona zu kämpfen.

Wolfenbüttel

Corona-Ausfälle: Rettungswagen konnten nicht besetzt werden

Obwohl auch der Rettungsdienst mit coronabedingten Ausfällen zu kämpfen hat, könne man den Rettungsdienst jederzeit sicherstellen.


Das Standesamt auf dem Stadtmarkt wird saniert. Archivbild

Wolfenbüttel

Das sind die wichtigsten Bauprojekte 2022 in Wolfenbüttel

Auch die Sanierung der Raabe-Schule und der Neubau der Kita Södeweg werden wichtige Rollen spielen.


Symbolfoto.

Wolfenbüttel

Sozio-Med-Mobil erhält Förderung

Das Sozio-Med-Mobil bietet im Bereich Elm-Asse einen Fahrdienst für Menschen, die nicht auf eigene Faust zum Arzt gelangen können.



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39

Weitere interessante Themen


DRK