Sie sind hier: Region >

Theodor-Heuss-Gymnasium gewinnt drittes mal in Folge das Stadtradeln



Wolfenbüttel

Theodor-Heuss-Gymnasium gewinnt drittes mal in Folge das Stadtradeln

Gemeinsam erradelte das THG-Team 47.911 Kilometer.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Im Mai hieß es beim Stadtradeln, ordentlich in die Pedale treten, Kilometer sammeln und einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Vom 9. bis zum 29. Mai 2021 erradelten 1.708 Bürgerinnen und Bürger der fahrradfreundlichen Kommune Wolfenbüttel in 119 Teams 311.234 Kilometer und sparten somit 45752 Kilogramm CO2 ein. Dies sei laut einer Pressemitteilung der Stadt Wolfenbüttel ein erfreuliches Ergebnis und eine deutliche Steigerung zum Vorjahr. Hier legten 942 Teilnehmer 197.114 Kilometer zurück. Das Theodor-Heuss-Gymnasium (THG) schaffte es das dritte Jahr in Folge den Sieg zu erringen.



Mit 47.911 Kilometern sind sie das Team mit den meisten Kilometern, sodass der Wanderpokal nach der Siegerehrung am 16. Juli nun einen festen Platz im THG finden wird.


zur Startseite