Sie sind hier: Region >

Trockenschäden in Braunschweig - 18 Bäume müssen gefällt werden



Braunschweig

Trockenschäden: 18 Bäume in der Münchenstraße werden gefällt

Es soll Ersatzpflanzungen geben.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Braunschweig. Der Fachbereich Stadtgrün und Sport fällt kurzfristig 18 Hainbuchen auf dem Mittelstreifen der Münchenstraße zwischen Einmündung Pippelweg und der A391, da die Bäume aufgrund erheblicher Trockenschäden nicht mehr bruchsicher seien, wie es in einer Pressemitteilung der Stadt Braunschweig heißt.



Wie die Stadt weiter mitteilt, seien Ersatzpflanzungen zu einem späteren Zeitpunkt vorgesehen.


zur Startseite