Unsere Rubriken und die Suchfunktion finden Sie ab sofort oben links, mit einem Klick aufs Hauptmenü.

Übernahme bestätigt: Aus Karstadt Sport wird SportScheck

Die Braunschweiger Filiale von Karstadt Sport soll bald wieder öffnen, allerdings unter anderem Namen. Der Sportfachhändler SportScheck übernimmt das Geschäft.

Die Schaufensterscheiben von Karstadt Sport sind bald nicht mehr abgeklebt. SportScheck übernimmt die Braunschweiger Filiale.
Die Schaufensterscheiben von Karstadt Sport sind bald nicht mehr abgeklebt. SportScheck übernimmt die Braunschweiger Filiale. Foto: Alexander Dontscheff

Braunschweig. Der Sportfachhändler SportScheck übernimmt die Filiale von Karstadt Sport am Braunschweiger Damm. Das geht aus einer Pressemitteilung der Kette hervor. Demnach hätten die beiden Unternehmen im April fusioniert und sich in der Folge zum Erhalt der Braunschweiger Niederlassung entschieden.


SportScheck legt seinen Focus vor allem auf Laufequipment, Outdoor-Kleidung und Radsportausrüstung. Mit der Fusion von Karstadt Sport und SportScheck im vergangenen April habe man sich entschieden insgesamt 16 Filialen zu erhalten, darunter auch die in Braunschweig. Die Braunschweiger Filialleiterin Michaela Kampf freut sich über den Erhalt ihres Ladens: „Wir freuen uns, dass wir endlich offiziell Teil der Marke SportScheck sind. Unsere Kundschaft profitiert von der jahrzehntelangen Expertise dieser starken Marke. Wir stehen hoch motiviert in den Startlöchern, unsere KundInnen weiterhin mit bestem Know-how und sportlicher Leidenschaft zu beraten.“


zum Newsfeed