Sie sind hier: Region >

Umfangreiche Sanierung in der Grundschule Schunterschule



Helmstedt

Umfangreiche Sanierung in der Grundschule Schunterschule


Der helle Flur zeugt von den Sanierungsarbeiten. Foto: Gemeinde Lehre
Der helle Flur zeugt von den Sanierungsarbeiten. Foto: Gemeinde Lehre

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Lehre. An beiden Standorten der Grundschule Schunterschule Flechtorf wurden umfangreiche Sanierungsarbeiten durchgeführt. Das berichtet die Gemeinde Lehre in einer Pressemitteilung.



So wurde am Hauptstandort Flechtorf die gesamte Außenfassade des Gebäudes erneuert. Ein neues Farbkonzept gibt dem Schulgebäude ein lebendiges Aussehen. Die Fassaden sind in Terrakotta, Anthrazit und Gelb gestrichen. Der Schriftzug des Logos in Blau setzt sich sehr gut vom Untergrund ab.

In der Außenstelle Essenrode kam den Innenräumen eine Sanierung zu Gute. Am auffälligsten ist auch hier die neue farbliche Gestaltung der Räume. Der Flur strahlt nun hell in einem freundlichen Gelbton. Die Klassenräume sind farblich abgestimmt mit drei weißen und einer farbigen Wand. Jeder Raum hat eine andere Farbkombination bekommen. Unter der Farbe wurde ein dünnes Glasflies aufgebracht, da sich in den letzten Jahren vermehrt Risse in den Wänden gebildet hatten.


Auch der Bodenbelang ist neu. Die Schulräume, das Sekretariat und das Lehrerzimmer wurden mit eine modernen PVC-Boden versehen. Neue Deckenelemente wurden verbaut und aus dem Lehrerzimmer blickt man nun durch ein neues Fenster.

Große Zufriedenheit


Insgesamt herrscht große Zufriedenheit mit dem Ergebnis. „Bei der Sanierung war uns vor allem der Brandschutz wichtig. Auch der Flur erfüllt nun die entsprechenden Vorgaben“, erklärt Herr Schulz vom Bauamt der Gemeinde Lehre. „Mit dem Umbau konnten wir das Brandschutzkonzept der Gemeinde Lehre umsetzen“, fährt er fort. In diesem Zusammenhang wurden auch neue Rauchschutztüren mit eingebautem Amoklaufschutz eingebaut.
Insgesamt wurde in Essenrode eine Bodenfläche von 230 qm verlegt und über 1000qm Wandfläche sind frisch gestrichen.


zur Startseite