Sie sind hier: Region >

Umleitung mehrerer Buslinien durch Public Viewing



Wolfenbüttel

Umleitung mehrerer Buslinien durch Public Viewing


Umleitungen für mehrere Buslinien. Foto: Max Förster
Umleitungen für mehrere Buslinien. Foto: Max Förster Foto: Max Förster

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. Am Sonntag, 12. Juni, müssen die Linien 630, 790, 791 und 797 der Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig in Wolfenbüttel von 13 Uhr bis zum Betriebsschluss eine Umleitung fahren. Das teilt die KVG Braunschweig in einer Pressemitteilung mit. Grund dafür ist die Public Viewing Veranstaltung auf dem Schlossplatz Wolfenbüttel (regionalHeute.de berichtete). Dieser ist dann für den Linienverkehr voll gesperrt.

Die Umleitung aller Linien erfolgt während der Sperrung vom Kornmarkt über die Bahnhofstraße und Goslarsche Straße. Die Linien 630 und 797 fahren ab der Goslarschen Straße weiter zur Haltestelle „Gebrüder-Welger-Straße“ (Gegenrichtung umgekehrt). Die Umleitung der Linie 790 erfolgt fortlaufend über die Jägerstraße zur Haltestelle „Dr.-Heinrich-Jasper-Straße“ (Gegenrichtung umgekehrt). Die Linie 791 fährt ab der Goslarschen Straße über die Gebrüder-Welger-Straße zur Haltestelle „Zum Zollen“.

Ausweichhaltestellen


Die Haltestellen „Schlossplatz“, „Schulwall“ und „Finanzamt“ können jeweils nicht bedient werden. Als Ersatz werden die Haltestellen „Kornmarkt“, und „Bahnhofstraße“ sowie auf den Linien 630 und 797 für die Haltestelle „Finanzamt“ die Haltestelle „Gebrüder-Welger-Straße“ angeboten. Auf der Linie 791 ist die Haltestelle „Zum Zollen“ Ausweichhaltestelle für „Finanzamt“. Die Haltestelle „Bahnhof“ wird von der Linie nach Fahrplan bedient.

Lesen Sie auch:


https://regionalwolfenbuettel.de/fussball-auf-grossleinwand-gemeinsam-jubeln-auf-dem-schlossplatz/


zur Startseite