Gifhorn

Unbekannte legen Betonplatten auf Fahrbahn


Symbolbild: Anke Donner.
Symbolbild: Anke Donner. Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

14.10.2016

Hankensbüttel. Ein 22-jähriger Hankensbütteler befuhr am späten Mittwochabend mit seinem Auto die Straße Zum Thorenkamp und bemerkte in letzter Sekunde, dass unmittelbar vor ihm auf der Fahrbahn vier größere Betonplatten übereinander gestapelt lagen, so die Polizei Gifhorn.


Es gelang dem 22-Jährigen durch eine Vollbremsung, mit seinem Auto rechtzeitig vor dem Hindernis zum Stehen zu kommen. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon und alarmierte die Polizei. Diese ermittelt nun wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und bittet unter der Telefonnummer 05832/97770 um sachdienliche Hinweise zum Verursacher.


zur Startseite