Sie sind hier: Region >

Unbekannte zünden 50 Heuballen an



Goslar

Unbekannte zünden 50 Heuballen an


Symbolfoto: Frederick Becker
Symbolfoto: Frederick Becker Foto: Frederick Becker

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Harlingerode. Die Feuerwehr war mehrere Stunden im Einsatz. Aus bisher ungeklärter Ursache brannten in der vergangenen Nacht 50 Rundballen und eine größere Ackerfläche. Eine Rettungswagenbesatzung hatte kurz nach Mitternacht auf dem Rückweg zur Wache das Feuer entdeckt und der Leitstelle gemeldet.



Zunächst wurde durch den Disponenten die örtlich zuständige Ortsfeuerwehr Harlingerode alarmiert, der Einsatzleiter entschied sich nach Eintreffen und erster Lageerkundung aber schnell für die Nachalarmierung der Feuerwehr Bad Harzburg, mit weiteren wasserführenden Fahrzeugen. Mit mehreren Strahlrohren konzentrierte sich die Brandbekämpfung zunächst auf den Flächenbrand, um eine Brandausbreitung zu verhindern.

Über die Leitstelle wurde ein Schlepper mit Frontlader eines örtlichen Landwirts organisiert und zur Einsatzstelle geordert. Mit dessen Hilfe wurden die Rundballen auseinandergezogen und anschließend von unseren Einsatzkräften abgelöscht.


Zur Sicherstellung einer ausreichenden Löschwasserversorgung wurde mit den drei wasserführenden Fahrzeugen aus Bad Harzburg ein Pendelverkehr zwischen Einsatzstelle und einer eingerichteten Füllstation im Gewerbegebiet Ost gefahren. Insgesamt dauerten die Lösch- und Aufräumarbeiten an den jeweiligen Standorten über vier Stunden.

Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand, über die Brandursache und die genaue Schadenshöhe kann seitens der Feuerwehr keine Aussage getroffen werden.

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Bad Harzburg mit einem Führungsfahrzeug, zwei Tanklöschfahrzeugen und einem Löschgruppenfahrzeug, und Feuerwehr Harlingerode mit einem Führungsfahrzeug und zwei Löschgruppenfahrzeugen. Der Rettungsdienst und die Polizei.


zur Startseite