Sie sind hier: Region >

Unbekannter beschädigt Bahnschranke und flüchtet



Peine

Unbekannter beschädigt Bahnschranke und flüchtet


Symbolbild:  Nick Wenkel
Symbolbild: Nick Wenkel Foto: regionalHeute.de

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Groß Gleidingen. Am frühen Montagmorgen, gegen 1:05 Uhr, sei es am Bahnübergang in der Brinkstraße in Groß Gleidingen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer befuhr die Brinkstraße in Richtung


Ortsausgang und bemerkte am dortigen Bahnübergang vermutlich zu spät, dass sich die Bahnschranken senkten, so die Polizei.

Der Fahrer habe es nicht mehr rechtzeitig geschafft abzubremsen, sodass die Schranke auf die Motorhaube
des Fahrzeuges aufgeschlagen sei. Der Fahrer, sowie sein Beifahrer, hätten sich die Schäden an dem Fahrzeug und der Schranke angesehen und seien anschließend in Richtung Ortseingang geflüchtet. Es wäre derzeit lediglich bekannt, dass es sich um einen dunklen Mercedes Sprinter gehandelt haben soll.



Die Schadenshöhe sei derzeit nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Vechelde, Telefon 05302/ 8043730, in Verbindung zu setzen.


zum Newsfeed