Sie sind hier: Region >

Unbekannter zündelt in Bücherzelle - Passant greift ein



Wolfenbüttel

Unbekannter zündelt in Bücherzelle - Passant greift ein

von Nick Wenkel


Der Büchertreff nach den Löscharbeiten. Foto: Jürgen Kumlehn
Der Büchertreff nach den Löscharbeiten. Foto: Jürgen Kumlehn Foto: Jürgen Kumlehn

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Der Büchertreff am Alten Tore/Ecke Neue Straße fiel am Montag in der vergangenen Woche einem Unbekannten zum Opfer, der in der ehemaligen Telefonzelle die Bücher zum Glimmen brachte. Mit Hilfe eines Feuerlöschers aus dem dort befindlichen Parkhaus konnte ein aufmerksamer Passant ein größeres Feuer verhindern.



Obwohl ein schlimmeres Feuer verhindert werden konnte, wurden einige Bücher und auch die Bücherzelle in Mitleidenschaft gezogen. Hinweise auf die Täter hat die Polizei aktuell nicht, erklärt Polizeisprecher Frank Oppermann gegenüber regionalHeute.de.


zur Startseite