Sie sind hier: Region >

Unbeleuchteter Kleinwagen verursacht Unfall



Peine

Unbeleuchteter Kleinwagen verursacht Unfall


Symbolbild: Sina Rühland.
Symbolbild: Sina Rühland. Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

Peine. Gestern kam es in den frühen Morgenstunden, gegen 6 Uhr, auf der Kreisstraße 45 zwischen Vallstedt und Lengede zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 29-jähriger Mann aus der Gemeinde Lengede schwer verletzt worden ist, teilt die Polizei Peine mit.



Der Mann war mit seinem VW Polo von Vallstedt in Richtung Lengede unterwegs, als ihm in einer leichten Kurve, nach seinen Angaben, ein unbeleuchteter dunkler Kleinwagen entgegenkam. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden musste er mit seinem Fahrzeug ausweichen, kam dabei von der Fahrbahn ab und blieb im Graben liegen. Durch den Aufprall wurde der Mann schwer verletzt und kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Die genaue Schadenshöhe des total beschädigten Fahrzeugs steht noch nicht fest. Der Fahrer des Kleinwagens konnte bisher nicht ermittelt werden. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Peine unter der Telefonnummer 05171/999-0.


zur Startseite