whatshotTopStory

Unfall auf B65 Höhe Dungelbeck - Auto kommt von Straße ab

von Alexander Panknin


Auto prallt gegen Baum, überschlägt sich und kommt auf Feld zum Stehen. Foto: Frederick Becker
Auto prallt gegen Baum, überschlägt sich und kommt auf Feld zum Stehen. Foto: Frederick Becker Foto: Frederick Becker

Artikel teilen per:

05.01.2017

Dungelbeck. Eine Frau kommt am späten Vormittag, mit ihrem Wagen aus bisher ungeklärten Gründen von der B 65 ab und wird dabei lebensbedrohlich verletzt. Ein Rettungshubschrauber musste die 18-jährige Fahrerin ins Krankenhaus bringen.



Auf der B 65 aus Dungelbeck Richtung Sierße kommend verunfallte die 18-jährige Fahrerin aus Braunschweig mit ihrem gelben Fiat. Der Unfall ereignete sich direkt am Ortsausgang Dungelbeck, sie kam aus noch ungeklärten Gründen nach rechts von der Straße ab. Ihr Wagen prallte gegen einen Baum, überschlug sich und kam auf einem Feld zu stehen. Dabei wurde sie lebensbedrohlich verletzt. Als die Rettungskräfte eintrafen, war die Frau eingeklemmt und musste aus dem Wrack befreit werden.


Ihr Zustand machte eine anschließende Behandlung im Rettungswagen notwendig. Anschließend wurde sie in dem ebenfalls eingesetzten Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Die B 65 musste für die Rettungs-/ und Bergungsarbeiten bis 12:00 Uhr gesperrt werden.

Die Frau war, so die Polizei, allein beteiligt und konnte noch nicht zum Unfallhergang befragt werden. Der
Sachschaden beträgt circa 2.000 Euro.



Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Peine, Telefon 05171/ 999-0 in
Verbindung zu setzen.

[image=412727 size-large]

[image=412728 size-large]

[image=412836]

Foto: Frederick Becker


zur Startseite