Peine

Unfall im Begegnungsverkehr - Verursacher flüchtete unerkannt


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

28.08.2017

Edemissen. Am gestrigen Sonntagabend kam es auf der L 320 zu einem Unfall im Begegnungsverkehr. Der bislang unbekannte Fahrzeugführer eines Daimler Benz fuhr von Alvesse in Richtung Klein Blumenhagen. Dabei geriet er aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn, verursachte einen Unfall und verschwand.



Der Führer eines BMW konnte dem Fahrzeug noch ausweichen, jedoch die hinter ihm fahrende 20-jährige Führerin eine VW Scirocco stieß mit ihrem Außenspiegel gegen den Außenspiegel des entgegenkommenden Daimler Benz. Der Unbekannte setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Regulierung des Sachschadens zu kümmern. Der bislang bekannte Sachschaden beträgt zirka 1.500 Euro. Der ebenfalls beschädigte Wagen des flüchtigen Fahrers wurde von der Polizei an der Wohnanschrift des Halters aufgefunden. Dieser konnte jedoch nicht angetroffen werden. Die Ermittlungen der Polizei zum Fahrzeugführer dauern an.


zur Startseite