whatshotTopStory

Unfall mit betrunkenem Peiner: Mann fuhr ohne Führerschein

Nach dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge stellte die Polizei fest, dass der 31-Jährige unter Alkoholeinfluss stand.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

31.07.2020

Peine. Am Donnerstagabend um 20:30 Uhr ereignete sich ein Unfall auf der Feldstraße in Peine. Eine 28-jährige Peinerin wollte mit ihrem VW Golf von der Feldstraße nach links in die Friedrichstraße abbiegen. Hierbei übersah sie den entgegenkommenden Chrysler Voyager eines 31-jährigen Peiners. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Peiner unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab ein Ergebnis von 1,07 Promille. Zudem ist der Peiner nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Dies berichtet die Polizei.


Zur Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden.


zur Startseite