Wolfenbüttel

Unfall mit einer verletzten Autofahrerin


Zusammenstoß zweier Autos. Symbolfoto: Anke Donner
Zusammenstoß zweier Autos. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

16.03.2016


Wolfenbüttel. Am frühen Dienstagmorgen übersah laut Aussagen der Polizei ein 62-jähriger Autofahrer vermutlich aus Unachtsamkeit das Rotlicht an der Ampelkreuzung Adersheimer Straße/Gebrüder-Welger-Straße. Trotz einer Vollbremsung soll er in den Kreuzungsbereich hineingerutscht und hier mit dem bevorrechtigten Auto einer 32-jährigen Fahrerin zusammengestoßen sein.

Durch den Anstoß wurde die 32-Jährige verletzt und sie musste mit dem Rettungsdienst in das Krankenhaus zur stationären Behandlung gebracht werden. An den Autos entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von rund 6.000 Euro, sie mussten abgeschleppt werden.


zur Startseite