Peine

Unfall verursacht und dann geflüchtet


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

02.08.2017

Peine. Bei einem Unfall wurde am Dienstagmorgen in Lengede auf der Lafferder Straße ein 21-jährige Autofahrer leicht verletzt. Der 21-Jährige war mit seinem Auto auf der Strecke von Klein Lafferde in Richtung Broistedt unterwegs, als ihm in der Ortschaft Lengede ein Auto an der Kreuzung Brückenweg und Bodenstedter Straße die Vorfahrt nahm.



Obwohl er noch versuchte, den Unfall durch eine Vollbremsung zu verhindern, kam es zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden Autos. Hierbei verletzte sich der 21-Jährige leicht. Der verursachende Autofahrer setzte seine Fahrt unerlaubt fort. Nach Angaben des 21-Jährigen muss das Auto des unbekanntes Fahrers hinten links beschädigt sein.

Zum Fahrer können keine Angaben gemacht werden. Die Schadenshöhe beim Auto liegt bei zirka 500 Euro. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zum Auto oder zu dem unbekannten Fahrer machen können. Diese werden gebeten, sich mit der Polizei in Lengede unter folgender Telefonnummer: 05344/7177 in Verbindung zu setzen.


zur Startseite