Peine

Unfallflucht mit 1,66 Promille


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

25.02.2018

Lengede. Am Samstag kam es laut Polizeibericht gegen 16:50 Uhr in Lengede auf der L472, im Bereich des dortigen Kreisels, zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Verkehrsunfallflucht. Die 50-jährige Unfallverursacherin aus Woltwiesche überfuhr mit ihrem Ford Fiesta im Kreisverkehrs ein Verkehrsschild und setzte anschließend ihre Fahrt unbeirrt fort.



Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer konnte die Frau laut Polizeiangaben auf der K46 zwischen Lengede und Woltwiesche zum Anhalten bewegen. Die eintreffenden Polizeibeamten stellten vor Ort eine Alkoholbeeinflussung bei der Fahrzeugführerin fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,66 Promille. Der PKW der Unfallverursacherin wurde abgeschleppt. Der Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Es wurden Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Verkehrsunfallflucht eingeleitet.


zur Startseite