Sie sind hier: Region >

Unfallfluchten in Peine und Bülten



Peine

Unfallfluchten in Peine und Bülten


Symbolbild Foto: Alec Pein
Symbolbild Foto: Alec Pein Foto: Alec Pein

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Peine/Bülten. In der Zeit von Samstag vergangener Woche, bis Mittwoch dieser Woche wurde in Peine, auf dem Schwarzen Weg, Parkplatz am Grundstück Nr. 1, ein Garagentor, vermutlich beim Wenden mit einem Fahrzeug, beschädigt. Wie die Polizei meldet, entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle, ohne sich um die Begleichung des angerichteten Sachschadens in noch nicht bekannter Höhe zu kümmern.

Eine weitere Unfallflucht gab es in der Nacht zu Donnerstag in Bülten, auf dem Hubertusring. Hier wurde ein Daimler Chrysler, der dort am rechten Fahrbahnrand abgestellt war, von einem anderen Verkehrsteilnehmer beschädigt. Auch hier entfernte sich der Verursacher vom Unfallort, ohne die Schadensregulierung in Angriff zu nehmen. Die Schadenshöhe liegt bei zirka 500 Euro.


zur Startseite