whatshotTopStory

Unfallfluchten verursachen Schaden von fast 6000 Euro


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

10.01.2017

Kreis. Unfallfluchten am Wochenende und am Montag in Broistedt und Peine ließen die betroffenen Fahrzeuge stark beschädigt zurück.



Am Montagmorgen, in der Zeit von 5.45 Uhr bis 10.30 Uhr wurde in Broistedt, Lise-Meitner-Straße, ein dort am Fahrbahnrand abgestellter Ford B-Max von einem anderen Verkehrsteilnehmer vermutlich im Vorbeifahren beschädigt. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 4.000.


Eine weitere Unfallflucht gab es über den Zeitraum des vergangenen Wochenendes hinweg in Peine, auf der Senator-Voges-Straße. Hier wurde auf dem Parkplatz vor der AOK, vermutlich beim Ein- oder Ausparken, ein VW Golf beschädigt. Die Schadenhöhe liegt bei zirka 1.800 Euro.

In beiden Fällen entfernten sich die Verursacher von der Unfallstelle, ohne sich um die Begleichung der von ihnen angerichteten Sachschäden zu kümmern.


zur Startseite