Unterstützung für Stephan Weil


Foto: Ado



Der Landesvorstand der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK) hat mit großer Mehrheit folgenden Beschluss gefasst:

„Der SGK-Landesvorstand begrüßt die Kandidatur von Oberbürgermeister (OB) Stephan Weil als Spitzenkandidat der Sozialdemokratischen Partei für die anstehende Landtagswahl im Jahr 2013. Der SGK-Landesvorstand wird die Kandidatur von OB Stephan Weil unterstützen.“

Mit diesem Beschluss würdigte der Landesvorstand die außergewöhnlichen beruflichen Kompetenzen von Stephan Weil. Insbesondere im kommunalen Bereich konnte er neben seinem verantwortungsvollen Amt als Oberbürgermeister dieses bisher in vielen Funktionen unter Beweis stellen, so beispielsweise als Bundesvorsitzender der SGK und als Präsident des Verbandes kommunaler Unternehmen in Deutschland.

Gerade angesichts der äußerst schwierigen Finanzlage der öffentlichen Haushalte und der inhaltlichen beziehungsweise strukturellen Anforderungen auf allen Ebenen des Landes steht nach Auffassung des Landesverbandes mit Stephan Weil ein hervorragender Kenner der kommunalen Themen und ein ausgewiesener Fachmann für die strategischen Aufgaben der öffentlichen Hand zur Verfügung.

Diesem Votum schloss sich der Arbeitskreis der sozialdemokratischen Oberbürgermeister und Landräte in seiner Sitzung am 10. Oktober 2011 an. Ein Hauptargument für die Unterstützungserklärung war hier ebenfalls der besondere Erfahrungsschatz von Stephan Weil in der Exekutive politischen Verwaltungshandelns.

Dieses ist ein wichtiges persönliches Anforderungskriterium, mit dem er sich deutlich vom derzeitigen Ministerpräsidenten abhebt.


zum Newsfeed