Sie sind hier: Region >

Untersuchung „Vitale Innenstädte“ auch wieder in Braunschweig



Braunschweig

Untersuchung „Vitale Innenstädte“ auch wieder in Braunschweig


Wie zufrieden sind die Besucher mit Braunschweig? Symbolfoto: Alexander Panknin
Wie zufrieden sind die Besucher mit Braunschweig? Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Am 27. und 29. September werden Besucher von 100 deutschen Innenstädten für die Untersuchung „Vitale Innenstädte“ befragt. Auch in Braunschweig findet an diesen Tagen die Erhebung statt. Gefragt wird unter anderem, wie die Gäste der Innenstadt das dortige Einzelhandelsangebot, die Gastronomie oder auch die Sauberkeit bewerten. Dies teilte das Stadtmarketing mit.



Alle zwei Jahre geht die Studie „Vitale Innenstädte“ der Frage auf den Grund, wie attraktiv deutsche Innenstädte sind und was genau sie attraktiv macht. In der letzten Befragung im Jahr 2016 schnitt die Braunschweiger Innenstadt im bundesweiten Städtevergleich insgesamt gut ab, bei der Bedeutung des lokalen Einzelhandels sogar für alle Warengruppen überdurchschnittlich gut.

2018 beteiligen sich 100 Städte an der Untersuchung. Auch Braunschweig ist dabei. An zwei Tagen im September finden gleichzeitig in den teilnehmenden Städten Befragungen statt, die die Besucherinnen und Besucher der Innenstädte zu Themen wie dem Freizeit- und Kulturprogramm, den Geschäften oder den Dienstleistungsangeboten zu Wort kommen lassen. Außerdem beschäftigt sich die Studie mit der Frage, welche digitalen Angebote den Gästen der Innenstadt wichtig sind – von der Online-Reservierung bis zur -Bestellung.


Die Beteiligung an der Untersuchung wird wie im Jahr 2016 gemeinsam von der Braunschweig Stadtmarketing GmbH, dem Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig e. V. (AAI), und den Schloss-Arkaden Braunschweig finanziert.

„Vitale Innenstädte“ – Die Studie


Die Befragung wird in Kooperation der bcsd – Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e. V. und des Instituts für Handelsforschung (IfH) in Braunschweig und 99 weiteren deutschen Städten durchgeführt.

In Braunschweig sind die Braunschweig Stadtmarketing GmbH, der Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig e. V. (AAI), und die Schloss-Arkaden Braunschweig als Partner beteiligt.

Laut IfH ist „Vitale Innenstädte“ die größte Untersuchung zur Attraktivität der Stadtzentren in Deutschland. Zuletzt hatte das IfH die Untersuchung 2016 durchgeführt.


zur Startseite