whatshotTopStory

Vater und Sohn nach Unfall im Krankenhaus


Nächtlicher Einsatz für die Rettungskräfte Foto: aktuell24 (BM) Foto: aktuell24 (BM)

Artikel teilen per:

02.01.2017

Peine. Am Samstagabend, gegen 18.25 Uhr, kam es auf der Ostrandstraße in Peine zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurde ein Vater mit seinem 6-jährigen Sohn verletzt.



Ein 33-jähriger Mann aus Salzgitter war, wie die Polizei berichtet, mit seinem Pkw Ford auf der Ostrandstraße aus bisher ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gefahren. Bei dem Aufprall wurden er selbst und sein 6-jähriger Sohn leicht verletzt. Sie wurden mit einem Rettungswagen ins Klinikum
eingeliefert. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000,- Euro.


zur Startseite