Sie sind hier: Region >

Veranstaltungen im Raabe-Haus im April



Braunschweig

Veranstaltungen im Raabe-Haus im April


Auch im April stehen im Raabe-Haus etliche Veranstaltungen an. Foto: Andrè Ehlers
Auch im April stehen im Raabe-Haus etliche Veranstaltungen an. Foto: Andrè Ehlers Foto: Andre Ehlers

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Das Raabe-Haus präsentiert die Veranstaltungen für den Monat April.



Sonntag, 2. April, 15 Uhr: Raabe-Haus:Literaturzentrum, Leonhardstr. 29a: Der Dreißigjährige Krieg bei Wilhelm Raabe und Ricarda Huch Vortrag von Prof. Dr. h.c. Gerd Biegel und Dr. Angela Klein Eintritt frei.

Sonntag 2. April, 17 Uhr: Raabe-Haus:Literaturzentrum, Leonhardstr. 29a: Federleicht - Autorenlesung mit Sigrid Herrmann: Zum Lachen und zum Gruseln. Eintritt frei.



Dienstag, 4. April, 19:30 Uhr - Raabe-Haus:Literaturzentrum, Leonhardstr. 29a: Vielfacher Schriftsinn - Else Lasker-Schüler (1869 - 1945): Der Prinz von Theben Vorgestellt von Susanne Maierhöfer und Hans Gerd Hahn, Eintritt frei.

Mittwoch, 5. April, 14:30 Uhr, Treffpunkt: Magnikirchplatz: Auf den Spuren Wilhelm Raabes vom Magniviertel ins Krähenfeld Führung: Johannes Heinen Dauer etwa 1,5 Stunden, Eintritt frei.


Mittwoch, 5. April, 19:30 Uhr - Aula des Braunschweig-Kolleg, Wolfenbütteler Str. 57: Das erste Buch - Autorenlesung mit Philipp Winkler: HOOL, Moderiert von Stefan Hallensleben, Eintritt frei.

Sonntag, 9. April, 15 Uhr, Raabe-Haus:Literaturzentrum, Leonhardstr. 29a: Hans Erich Nossack: Begegnungen im Vorraum Lesung mit Hans Jürgen Heinze, Eintritt frei

Sonntag, 23. April, 11 Uhr - Raabe-Haus:Literaturzentrum, Leonhardstr. 29a: Unabhängige Verlage von A bis Z
edition AZUR Vorgestellt von dem Verleger Helge Pfannenschmidt und Hans Gerd Hahn, Eintritt frei.

Sonntag, 23.April, 15 Uhr - Raabe-Haus:Literaturzentrum, Leonhardstr. 29a: „Man kann ruhig darüber sprechen“: Heitere und erfrischende Schmunzel-Geschichten von Heinrich Spoerl (1887 - 1955), Lesung mit Andreas Hartmann, Eintritt frei.

Dienstag, 25. April, 19 bis 19:20 Uhr -Raabe-Haus:Literaturzentrum, Leonhardstr. 29a: Kurz gelesen Schmunzel-Geschichten von Heinrich Spoerl Lesung mit dem Schauspieler Andreas Jäger, Eintritt frei.

Dienstag, 25. April,19:30 Uhr - Raabe-Haus:Literaturzentrum, Leonhardstr. 29a: Manfred Zieger stellt vor: Karl Wolfskehl, Eintritt frei.

Mittwoch, 26. April,19:30 Uhr - Roter Saal, Schlossplatz 1: Das Literarische Quintett Literaturtalk zum Thema „Raabepreisträger“ mit Braunschweiger Prominenten. Eintritt 12 Euro / ermäßigt 8 Euro (VVK und Abendkasse) Karten in allen bekannten Vorverkaufsstellen.


zum Newsfeed