Sie sind hier: Region >

Verkehrsrowdy ermittelt



Goslar

Verkehrsrowdy ermittelt


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Goslar. Einen schnellen Ermittlungserfolg konnte die Polizei Wolfenbüttel verzeichnen. Ein 31-jähriger Mann aus Schladen gab zu, die Unfälle in Schladen, bei dem drei Autos und ein Baum beschädigt worden war, begangen zu haben (regionalGoslar.de berichtete)

Aufgrund seines Alkoholisierungsgrades könne er sich an das Geschehen nicht wirklich erinnern. Der Mann meldet sich zunächst selbst bei der Polizei, und wollte einen Unfall anzeigen. Er verstrickte sich aber schnell in Widersprüche. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Die Ermittlung dauert an.


zur Startseite