Sie sind hier: Region >

Verkehrsunfallfluchten im Stadtgebiet



Peine

Verkehrsunfallfluchten im Stadtgebiet


Symbolbild: Anke Donner.
Symbolbild: Anke Donner. Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Peine. In den vergangenen zwei Tagen kam es Polizeiangaben zufolge in Peine auf dem Radweg der Stahlwerkbrücke und auf der Woltofer Straße zu Verkehrsunfällen mit anschließender Unfallflucht.



Am Mittwoch, gegen 09:00 Uhr, war es auf dem Radweg der Stahlwerkbrücke in Peine zu einem Unfall zwischen zwei Radfahrern gekommen, bei dem eine 18-jährige Heranwachsende leicht verletzt worden ist. Der zweite Beteiligte entfernte sich nach dem Unfall, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.
Eine weitere Unfallflucht gab es am Donnerstag gegen 16:55 Uhr in Peine, auf der Woltofer Straße. Hier streifte im Vorbeifahren ein bisher nicht bekannter Verkehrsteilnehmer einen am Straßenrand geparkten Skoda Fabia, wobei ein Sachschaden in Höhe von circa 300 Euro entstanden ist. Der Verursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Begleichung des von ihm angerichteten Sachschadens zu kümmern.


zur Startseite