whatshotTopStory

Verletzter Motorradfahrer: Unfall an der FTZ-Kreuzung


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

07.12.2017

Peine. Am heutigen Donnerstag kam es um 8 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B444 /B65, FTZ-Kreuzung. Hierbei wurde ein 17-jähriger Motorradfahrer verletzt, wie die Polizei mitteilte.


Der junge Mann war mit seinem Motorrad aus Hohenhameln auf der B444 von Rosenthal in Richtung Peine unterwegs. An der FTZ-Kreuzung wollte er nach rechts auf die B65 in Richtung Dungelbeck abbiegen. Die Ampel zeigte für ihn Rotlicht, sodass er sein Motorrad abbremste und anhielt. Dies erkannte ein hinter ihm fahrender 36-jähriger Autofahrer zu spät und
fuhr auf das Motorrad auf.

Der 17-jährige stürzte daraufhin mit seinem Fahrzeug zu Boden und verletzte sich. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Klinikum Peine. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall
nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 3.000 Euro.


zur Startseite