whatshotTopStory

Versuchte Tötung auf offener Straße - Polizei sucht weitere Zeugen

Insbesondere werde ein grauhaariger Mann mit einem weißen Hund gesucht, von dem die Polizei sich weitere Angaben zum Sachverhalt erhofft.

Der Tatort lag nahe der Bushaltestelle in der Straße Im Schleeke am Okeraner Ortseingang.
Der Tatort lag nahe der Bushaltestelle in der Straße Im Schleeke am Okeraner Ortseingang. Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

18.12.2020

Goslar. Im Zusammenhang mit dem versuchten Tötungsdelikt am vergangenen Mittwoch (regionalHeute.de berichtete), der sich um 18.35 Uhr, im Bereich des Stichwegs zwischen den Strassen Ginsterbusch und Im Schleeke im Stadtteil Sudmerberg ereignete, sucht die Polizei jetzt Zeugen. Eine 29-jährige Fußgängerin mit einem Kinderwagen war dort unvermittelt von einem 24-jährigen Mann mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt worden.



Laut Polizei würden Personen gesucht, die insbesondere unmittelbar vor der Tat in diesem Bereich unterwegs waren und unter Umständen weitere Angaben zum Sachverhalt machen können. Die Polizei suche insbesondere einen grauhaarigen Mann mit einem kleinen weißen Hund, der die 29-Jährige in Höhe der Firma "JL Beton" passierte.

Sowohl diese Person als auch weitere Personen, die vor, während oder nach dem Tatzeitpunkt Beobachtungen gemacht oder andere sachdienliche Hinweise geben können, bittet die Polizei sich unter 05321/339-0 zu melden.


zur Startseite