whatshotTopStory

Viel Spass für Zwei- und Vierbeiner


Noch liegen sie ganz entspannt. Am Nächsten Wochenende geht es auf die Rennstrecke. Foto: Privat
Noch liegen sie ganz entspannt. Am Nächsten Wochenende geht es auf die Rennstrecke. Foto: Privat Foto: Privat

Artikel teilen per:

08.09.2016




Remlingen. Zum Saisonende lädt die Gruppe Wolfenbüttel-Salzgitter des Int. Rasse-Jagd-Gebrauchshunde-Verbands e.V. alle Hundefreunde mit Ihrem Hund, auch die, die vielleicht nicht so schnell sind, zum Hunderennen ein. Das Rennen findet am Sonntag, den 18.09. von 11 bis 14 Uhr auf dem Gartengelände der Tierarztpraxis, Asseburgerstr. 12 in Remlingen statt. Dies teilt der Verein mit.

Beim Hunderennen (Startgebühr pro Start zwei Euro , drei Starts fünf Euro) sollen die Hunde möglichst schnell, jeder für sich, 50 Meter zurücklegen. Jeder Hund erhält eine Urkunde, heißt es in der Mitteilung. Die schnellsten drei in den Kategorien klein, mittel und groß werden mit einer Medaille prämiert, auch der langsamste geht nicht leer aus. Die Siegerausscheidung findet um 15 Uhr statt.

Von 11 bis 13 Uhr werden die Hunde von einem erfahrenen Zuchtrichter begutachtet, Fragen über die Pflege, Haltung und Ausbildung des Hundes werden beantwortet. Kupierte Hunde können nicht bewertet werden. Jeder ausgestellte Hund erhält eine Urkunde, bei Rassehunden wird die Bewertung in der Ahnentafel vermerkt. Um 13 Uhr werden von einer Jury die schönsten drei Mischlingshunde und die schönsten drei Rassehunde in der Kategorien klein, mittel und gross gewählt.

Bei einer kleinen Hundeolympiade können Hund und Herrchen beziehungsweise Frauchen zeigen was sie drauf haben.

Vorführungen aus den Bereichen der Hundeschule des Vereins gibt es von 14 bis 15 Uhr.


Der Verein würde sich freuen, viele Hundefreunde begrüßen zu dürfen. Eine Mitgliedschaft ist nicht erforderlich.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Ein Stand vom Bedrucken von T-Shirts ist auch vorhanden.

Außerdem weist der Verein darauf hin, bitte den gültigen Impfpaß mitzubringen. Infos unter Tel.: 05331/9946473 oder 05331/ 298336 ab 18 Uhr.


zur Startseite