Peine

Vöhrum: 22-Jähriger rutscht wegen Eisglätte gegen Laterne


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

26.02.2017

Vöhrum. Am gestrigen Samstagmorgen rutschte ein 22-jähriger Autofahrer bei eisglatter Fahrbahn gegen eine Laterne. Er entfernte sich vom Ort des Geschehens, Zeugenaussagen führten aber zu seinem Auto.


Am frühen Samstagmorgen kam ein 22-jähriger Peiner offensichtlich bei Eisglätte von der Straße ab und prallte mit seinem Mercedes gegen eine Straßenlaterne. Anschließend entfernte sich der Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle. Auf Grund von Zeugenhinweisen konnte das Fahrzeug nach einer Fahndung auf der Ilseder Straße gestellt werden. Bei der Überprüfung des Unfallfahrzeugs konnte festgestellt werden, dass die Straßenlaterne einen formschönen Abdruck in der Frontpartie hinterlassen hatte. Gegen den Fahrer wurde eine Strafanzeige gefertigt und die Stadtwerke kümmerten sich um die geknickte Laterne.


zur Startseite