Wolfenbüttel

Volker Klein feierte 25-jähriges Dienstjubiläum


Zum Dienstjubiläum gratulierten Volker Klein (mitte) die Kollegen  Martina Reinhardt, Stellv. Schulleiterin Romy Finger, Verwaltungsleiterin, Peter Walte, Schulleiter, Thomas Meyer, Abteilungsleiter, Katrin Rutter, Fachlehrerin
Zum Dienstjubiläum gratulierten Volker Klein (mitte) die Kollegen Martina Reinhardt, Stellv. Schulleiterin Romy Finger, Verwaltungsleiterin, Peter Walte, Schulleiter, Thomas Meyer, Abteilungsleiter, Katrin Rutter, Fachlehrerin Foto: Walte

Artikel teilen per:

05.08.2016




Wolfenbüttel. In diesen Tagen feierte an der Carl-Gotthard-Langhans-Schule (CGLS), Berufsbildende Schulen des Landkreises Wolfenbüttel, der Oberstudienrat Volker Klein sein 25. Dienstjubiläum als Berufsschullehrer.

Volker Klein hat nach seinem Studium an der Universität Essen seine Lehrerlaufbahn zunächst an einer berufsbildenden Schule in Gelsenkirchen und parallel dazu am Studienseminar Düsseldorf begonnen. Seit 1993 unterrichtet Volker Klein an der CGLS in Wolfenbüttel. Von Beginn an ist er hier in den Berufsschulklassen für angehende Friseurrinnen und Friseure eingesetzt. Viele Auszubildende begleitete er im Berufsschulunterricht bis zur abschließenden Kammerprüfung .

In den Kammer-Prüfungsausschüssen der Friseurinnung Wolfenbüttel wirkt er seit vielen Jahren als Lehrerbeisitzer mit. In der CGLS leitet Volker Klein seit 2008 den Berufsbereich Körperpflegeberufe/Friseure. Als Teamleiter sorgt er hier für die abgestimmte Zusammenarbeit der Fachlehrkräfte. Insbesondere die Zusammenarbeit der Berufsschule mit den vielen Ausbildungsbetrieben im Rahmen der dualen Berufsausbildung im Bereich Friseure lagen und liegen Herrn Klein besonders am Herzen. Viele Kontakte bestehen seit Jahrzehnten und hätten ebenfalls Anlass für eine Jubiläumsfeier.

Neben seinem Engagement für die Ausbildung junger Friseurinnen und Friseure im Landkreis Wolfenbüttel unterrichtet er an der CGLS die Fächer Biologie und Werte und Normen in den Fachoberschulen und im Beruflichen Gymnasium. Viele unterrichtsübergreifend Arbeitsbereiche an der Schule, zum Beispiel der des Datenschutzbeauftragten, sind mit seinem Namen verbunden. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde dankte der Schulleiter Peter Walte dem Jubilar für seine Leistungen und lobte dessen großes Engagement. Eine Urkunde und ein Blumenstrauß unterstrichen diesen Dank symbolisch. Volker Klein bemerkte abschließend, dass er sich auf seinen nächsten Unterricht bei seinen Friseuren schon wieder freut.


zur Startseite