Sie sind hier: Region >

Volksbank spendet Trikots für Schulsportler



Goslar

Volksbank spendet Trikots für Schulsportler

von Anke Donner


Dank einer 1.000 Euro-Spende der Volksbank Nordharz können sich die sportlichen Schüler der Realschule Goldene Aue nun auch in entsprechender Kleidung präsentieren, wenn es auch Sportveranstaltungen geht. Foto: Anke Donner
Dank einer 1.000 Euro-Spende der Volksbank Nordharz können sich die sportlichen Schüler der Realschule Goldene Aue nun auch in entsprechender Kleidung präsentieren, wenn es auch Sportveranstaltungen geht. Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Goslar. Dank einer 1.000 Euro-Spende der Volksbank Nordharz können sich die sportlichen Schüler der Realschule Goldene Aue nun auch in entsprechender Kleidung präsentieren, wenn es auch Sportveranstaltungen geht.

Um den Teamgeist und die Identifikation mit der Schule zu stärken, hat der Elternverein der Realschule Goldene Aue 66 Schulsport-Trikots für Wettkämpfe angeschafft. Beim Goslarer Altstadtlauf kamen die Shirts erstmals zum Einsatz. Hier hatte die Schule anfänglich mit etwa 30 Anmeldungen gerechnet. Am Ende waren es dann sogar 71 Teilnehmer. "Dank der Spende durch die Volksbank haben wir jetzt bei Sportveranstaltungen einen einheitlichen Auftritt. Es ist eine große Freude, dass sich die Schüler so mit ihrer Schule identifizieren und das Projekt "sportliche Schule" damit tatsächlich erlebbar machen", freut sich Jutta Schober, Rektorin der Realschule. Sport wird an der Schule groß geschrieben versichert sie. Schon mehrmals hintereinander wurde die Schule als sportfreundliche Schule zertifiziert. So wird ein umfangreiches Unterrichtsprogramm angeboten, um die sportlichen Aktivitäten der Schüler zu fördern. Erstmals soll es im kommenden Jahr ein Wahlpflicht-Fach geben, dass die Schüler an der Teilnahme für Jugend trainiert für Olympia vorbereitet.

Zudem konte die Schule mit dem gespendetetn geld noch zusätzlich Innliner für den Sportunterricht anschaffen. In den fünften Klasse werden hier die Grundlagen für das sichere Fahren gelegt. Ab dem Frühjahr sind viele Schüler auf den Straßen zum Skaten unterwegs. Da ist Fahrsicherheit und eine gute Ausrüstung gefragt. "Die Volksbank hat in der Vergangenheit immer wieder dazu beigetragen, dass Projekte realisiert werden können", merkt Bankvorstand Hans-Dieter Reichelt an und erklärt, dass man jederzeit wieder als Ansprechpartner zur Verfügung stehe. Nicht nur in Goslar fördert die Volksbank die Kinder- und Jugendarbeit. Sie ist im gesamten Einzugsgebiet der Bank mit ihrem Engagement aktiv.


zur Startseite