Sie sind hier: Region >

Vollsperrung der Stabbogenbrücke: KVG passt Fahrplan an



Salzgitter | Wolfenbüttel

Vollsperrung der Stabbogenbrücke: KVG passt Fahrplan an


Aufgrund des längeren Fahrweges fahren fast allen Fahrten der Linie 604 von vielen Haltestellen mit veränderten Fahrzeiten ab. Symbolbild: pixabay
Aufgrund des längeren Fahrweges fahren fast allen Fahrten der Linie 604 von vielen Haltestellen mit veränderten Fahrzeiten ab. Symbolbild: pixabay Foto: pixabay

Artikel teilen per:

Salzgitter/Wolfenbüttel. Ab dem 3. September müssen die Linie 604 (SZ-Lebenstedt – Wolfenbüttel) sowie einzelne Fahrten der Linien 603 und 620 der Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig (KVG) nach eigenen Angaben eine Umleitung fahren.



Notwendig ist dies aufgrund einer baustellenbedingten Vollsperrung der Stabbogenbrücke zwischen SZ-Beddingen und SZ-Bleckenstedt. Diese wird voraussichtlich zwölf Monate saniert. Aufgrund des längeren Fahrweges fahren fast allen Fahrten der Linie 604 von vielen Haltestellen mit veränderten Fahrzeiten ab. Auf den Linien 603 und 620 sind insgesamt elf Fahrten von und zu Schulstandorten von Fahrweg- und Fahrzeitanpassungen betroffen.

Fahrgäste werden im Rahmen ihrer Reiseplanung gebeten insbesondere frühere Abfahrtszeiten zu berücksichtigen. Auf den umleitungsbedingt angepassten Fahrten der Linien 603 und 620 ändert sich zudem die Reihenfolge der Bedienung einzelner Haltestellen. Einige Haltepunkte werden von anderen als den gewohnten Fahrten angefahren. Die KVG stellt auf ihrer Webseite unter www.kvg-braunschweig.de bereits den neuen Fahrplan der Linie 604 und eine Kompaktübersicht zu den Änderungen der Linien 603 und 620 als Download zur Verfügung.


zur Startseite