Braunschweig

Von Rathaus zu Rathaus - Politischer Stadtrundgang


Das Rathaus ist der Zielpunkt der Führung. Foto: Archiv/Robert Braumann
Das Rathaus ist der Zielpunkt der Führung. Foto: Archiv/Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

13.02.2018

Braunschweig. Zu einem politischen Stadtrundgang „Auf den Spuren der Demokratie – Vom Altstadtrathaus zum Neuen Rathaus“ lädt das Städtische Museum Braunschweig, im Altstadtrathaus, Altstadtmarkt 7, am Freitag, 16. Februar, und am Freitag 16. März, jeweils um 15 Uhr, ein.


Der Rundgang startet im Altstadtrathaus und führt zum neuen Rathaus. Die Teilnahmegebühr für die Führung betragt fünf Euro.

Vor rund 100 Jahren wurde in Deutschland die erste demokratische Verfassung eingeführt. Das Städtische Museum lädt daher im Rahmen der Ausstellung „1916. Sonst geht`s uns gut. Braunschweiger Biografien“ zunächst zu einer Kurzführung durch die Ausstellung im Altstadtrathaus ein. Im Anschluss führen die Politikwissenschaftlerin Dr. Christina Axmann und die Bezirksbürgermeisterin Heike Zander durch das neue Rathaus. Im Mittelpunkt beider Führungen steht die Entwicklung des Wahlrechts.


zur Startseite