Peine

Vorfahrt genommen: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall


Die Unfallopfer mussten ins Krankenhaus. Symbolfoto: Kai Baltzer
Die Unfallopfer mussten ins Krankenhaus. Symbolfoto: Kai Baltzer Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

06.12.2016

Peine. Ein 20-jähriger Autofahrer missachtete am Montag die Vorfahrt einer 62-Jährigen Fahrerin, die Fahrzeuge kollidierten.



Am Montagabend, gegen 18.35 Uhr wurden in Peine, auf der Vöhrumer Straße, zwei Personen bei einem Verkehrsunfallverletzt. Ein 20-jähriger hatte beim Einbiegen mit seinem Volkswagen Scirocco auf die Vöhrumer Straße einer 61-jährigen Frau mit ihrem Volkswagen Polo die Vorfahrt genommen. Dadurch kam es zu einem Zusammenstoß, bei dem die Fahrerin des Polo schwer und der Fahrer des Scirocco leicht verletzt wurden. Sie kamen mit einem Rettungswagen ins Klinikum Peine. Für die Bergungsarbeiten musste die Straße kurzfristig voll gesperrt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 17.000 Euro.


zur Startseite