Sie sind hier: Region >

Vorfahrt in Hohenhameln missachtet: 34-Jährige verletzt



Peine

Vorfahrt missachtet: 34-Jährige verletzt

Die Frau musste mit Verletzungen am Bein in ein Krankenhaus.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Aktuell24/KR

Artikel teilen per:

Hohenhameln. Am gestrigen Donnerstag kam es gegen 12:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autofahrern in Hohenhameln. Dabei wurde eine 34-jährige Frau verletzt, wie die Polizei berichtet.



Nach bisherigem Ermittlungsstand habe ein 50-jähriger Autofahrer beabsichtigt von der Straße Breitebuschfeld in die Straße Ackerrain in Hohenhameln einzubiegen. Hierbei habe er die Vorfahrt einer 34-jährigen Autofahrerin missachtet. Es sei zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge gekommen. Die 34-jährige Frau sei dabei erheblich am Bein verletzt worden und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Es sei ein Schaden in Höhe von zirka 4.000 Euro entstanden.


zur Startseite