Sie sind hier: Region >

Vorlesewettbewerb der Kreisjugendpflege



Wolfenbüttel

Vorlesewettbewerb der Kreisjugendpflege


Vorlesewettbewerb im Dr. Oskar-Sommer-Haus der Großen Schule. Symbolbild. Foto: Max Förster
Vorlesewettbewerb im Dr. Oskar-Sommer-Haus der Großen Schule. Symbolbild. Foto: Max Förster Foto: Max Förster

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. Am Samstag, 6. Februar, findet ab 14.30 Uhr der Vorlesewettbewerb der Kreisjugendpflege im Dr. Oskar-Sommer-Haus der Großen Schule statt. Das geht aus eine Bericht des Landkreises Wolfenbüttel hervor.

Alljährlich veranstaltet die Kreisjugendpflege zu Beginn des Jahres ihren Vorlesewettbewerb. Zuvor haben die Schulen mit ihren Schülerinnen und Schülern der sechsten Klassen einen schulinternen Wettbewerb organisiert, zu dem der Börsenverein für den deutschen Buchhandel in jedem Jahr aufruft. Die ersten Schulsieger der Haupt- und Realschulen sowie der Gesamtschulen und Gymnasien im Landkreis Wolfenbüttel treffen sich am Samstag, 6. Februar, ab 14.30 Uhr im Dr. Oskar-Sommer-Haus der Großen Schule, Rosenwall 12 in Wolfenbüttel. Hier nehmen sie am eigentlichen Vorlesewettbewerb teil, aus dem dann die „Kreissiegerin“ oder der „Kreissieger“ hervorgehen wird. Die Vorleserinnen und Vorleser dürfen eine Freundin oder einen Freund als Daumendrücker mitbringen. Betreut werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von der Kreisjugendpflege.

Zu der öffentlichen Veranstaltung mit anschließender Siegerehrung sind alle Eltern, Großeltern, Geschwister, Freunde und Interessierte herzlich eingeladen.


zur Startseite